Verwaltung / Management,Ski,Bergbahnen (49)
1 Mai 2020

Studie - Das Milliardenloch im Schweizer Tourismus als Folge der Covid-19 Krise wird grösser

Studie - Das Milliardenloch im Schweizer Tourismus als Folge der Covid-19 Krise wird grösser

Massive Umsatzverluste und schweizweit ungewöhnlich niedrige Auslastungen: Dies steht der Tourismusindustrie laut unserer aktuellen Branchenumfrage bevor. In Zusammenarbeit mit den Brancheverbänden des Schweizer Tourismus (GastroSuisse, HotellerieSuisse, Schweiz Tourismus, Seilbahnen Schweiz, Schweizer Tourismus-Verband, Verband Schweizer Tourismusmanager) führte das Institut für Tourismus der HES-SO Valais-Wallis zwischen dem 20. und 23. April 2020 eine online Befragung bei Akteuren des Schweizer Tourismus durch. Im Fokus standen die Leistungsträger der Tourismus Branche (Bergbahnen, Gastronomie, Hotellerie, Parahotellerie, MICE Sektor, Tourismusorganisationen etc.).

0
22 Apr 2020

Kurzer Überblick auf die Kommunikationsstrategien der DMO’s in Bezug auf die Covid-19 Krise

Kurzer Überblick auf die Kommunikationsstrategien der DMO’s in Bezug auf die Covid-19 Krise

Die Krise hat den Tourismus grösstenteils lahmgelegt, doch wie bleiben Destinationsmanagement Organisationen (DMO’s) in Kontakt mit potenziellen oder nicht angereisten Gästen? Die folgenden Abschnitte geben einen kurzen Einblick in die verschiedenen Kommunikationsstrategien der Destinationen und den Einfluss der Pandemie.

0