„Chinesisches Airbnb“ als Konkurrenz für Hotels

0

Die chinesische Plattform Tujia.com verfügt derzeit über rund 6000 Objekte in Europa und hat nun auch in der Schweiz die ersten 42 Angebote aufgeschaltet. Analog zu Airbnb können über Tujia.com Privatunterkünfte gebucht werden. Da die Plattform dieselbe chinesische Zielgruppe wie die Schweizer Hotels anspricht, nämlich Individualreisende der Mittel- und Oberschicht, könnte sie durchaus zu einer Konkurrentin der lokalen Hotellerie werden.  Welche Dienstleistungen Tujia.com im Heimmarkt China zusätzlich anbietet, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus