Neue Sesselbahn auf dem Corvatsch

0

Die Bergstation Corvatsch hat eine neue Sesselbahn. Sie ist 2200 Meter lang und damit eine der längsten im Kanton Graubünden. Die 6er-Sesselbahn war Teil eines zweijährigen Ausbauprogramms am Corvatsch, das ausserdem den Bau der Sesselbahn Mandra (2015) sowie die Erweiterung und Optimierung der Schneeanlage beinhaltete. Damit die Alp im Sommer 2017 wieder ohne grosse Einschränkungen genutzt werden kann und der Schutz der Vegetation gewährleistet wird, wurde die Umgebung der Talstation bereits auf Ende Oktober wieder hergestellt und die feinsäuberlich ausgestochenen Rasenziegel wieder an der Oberfläche eingesetzt. Mehr

comments powered by Disqus