Wachstumsmarkt China – so bereiten Sie sich professionell vor

0

Laut dem aktuellen Tourismusbericht der Europäischen Kommission, stellen die Chinesen trotz der Unsicherheiten und Ängste im Bereich Sicherheit eine grosse Wachstumsquelle dar. Nachfolgend ein paar Tipps, wie Sie sich auf Gäste aus dem Reich der Mitte vorbereiten können:

  • Lernen Sie Begrüssungsfloskeln wie etwa „Ni Hao“ (Guten Tag)und „Xie xie“ (Danke)
  • Übergeben Sie wichtige Dokumente wie Zimmerschlüssel, Unterlagen und Visitenkarten stets mit beiden Händen
  • Übersetzen Sie Ihre Speisekarten in Mandarin (Hochchinesisch) und Englisch
  • Legen Sie Städte- und Reiseführer mit Piktogrammen (Bildsuche) aus bzw. bieten Sie diese zum Kauf an
  • Ergänzen Sie Ihr Frühstücksbüffet unter anderem um gekochten weißen Reis, eine klare Suppe, Bohnen in roter Sauce, Soja-Milch und -Sauce, Chili-Sauce und – auf vorherige Anfrage – Dim Sum.
  • Bieten Sie Essstäbchen an.
  • Hier finden Sie weitere interessante Fakten aus dem Report „European Tourism – Trends & Prospects“.
comments powered by Disqus