Fusion zweier Airbnb-Konkurrenten

0

Klassisches Camping zieht immer weniger. Für die heutigen Touristen müssen die Betreiber mehr bieten: Luxuszelte, Whirlpool, Himmelbetten. Glamping  – glamouröses Camping – ist seit einigen Jahren im Trend und spricht speziell natursuchende, urbane Menschen an. Weil das klassische Camping seit Jahren rückläufig ist, ist auch der Touring Club Schweiz (TCS) auf den Glamping-Zug aufgesprungen. Mittlerweile werden auf fast allen der 27 TCS-Campingplätze Glamping-Unterkünfte angeboten. Diese stehen weniger für Luxus, als vielmehr für Originalität und Komfort. Mehr

comments powered by Disqus