Positiver Jahresstart für Schweizer Hotellerie

0
Beherbergung

Die Schweizer Hoteliers können auf einen erfreulichen Jahresstart zurückblicken. Im Januar stieg die Zahl der Logiernächte in der Schweizer Hotellerie um 5,2 % auf insgesamt 2,7 Millionen. Die Zahlen müssen allerdings etwas relativiert werden. So fällt der Vergleich mit dem Vorjahr bspw. auch deshalb so positiv aus, da die Wintersaison 2016/2016 aussergewöhnlich schlecht war. Ausserdem gilt es zu beachten, dass die aktuellen Zahlen erstmals zusätzlich die Logiernächte von vierzehn Schweizer Jugendherbergen erfassen und der Anstieg ansonsten lediglich 3,7 % betragen würde. Welche Destinationen am besten abgeschnitten haben, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus