Tourismuswerbung im Wandel der Zeit

0
Marketing und Vertrieb

Blauer Himmel, gute Laune: Tourismuswerbung zeigt meistens nur das Beste der Schweiz. Aber nicht immer. Die Ausstellung „Macht Ferien!“ im Museum für Gestaltung in Zürich bietet den Besuchern einen Überblick über mehr als 100 Jahre Tourismuswerbung in der Schweiz. Dass dabei gängige Klischees wie Kühe, Seilbahnen, glitzernde Berge, Postauto und Fondue eine tragende Rolle spielen, scheint in der Natur der Sache zu liegen. Was allerdings zwei weiss gekleidete Soldaten mit Sturmgewehr oder eine als Karte der Sowjetunion stilisierte Wolke damit zu tun haben, erscheint erstmals unlogisch. Des Rätsels Lösung erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus