Campinghype der Deutschen freut Österreich

0
Beherbergung

Deutschland ist eine wahre Campingnation. Da Deutschland europaweit der stärkste Camping-Herkunftsmarkt ist, profitiert von dieser Entwicklung vor allem Deutschland selbst, aber auch verstärkt Nachbarländer wie Österreich. Dort stammt die Mehrheit der Camper mit 41 Prozent aus Deutschland, gefolgt von Österreich (23 Prozent) und den Niederlanden mit 21 Prozent. Camping boomt vor allem auch in der Altersgruppe zwischen 25 und 35. Doch wer jetzt denkt, der Campinghype sei ein Ausdruck neuer Bescheidenheit, liegt nicht ganz richtig. Denn der Urlaub auf dem Campingplatz wird immer komfortabler. Der Begriff Glamping fasst den Trend zum höheren Komfort beim Campen treffend zusammen. Mehr zu diesem Erfolgsrezept erfahren Sie hier.

Camping

©Kaboompics

comments powered by Disqus