Neukunden dank wetterabhängigen Tageskarten

0
Meteorologie

Je schlechter das Wetter, umso günstiger die Preise. Dieses Prinzip haben die Wintersportgebiete Belalp und Pizol im vergangenen Winter im Rahmen eines Forschungsprojekts getestet. Nun zeigen erste Resultate, dass damit Neukunden auf die Piste gelockt werden, die Kundenakzeptanz sehr hoch ist und die zusätzlichen Einnahmen die Rabatte übersteigen. So wurden auf der Belalp bspw. knapp 60% der 2‘200 verkauften wetterabhängigen Tageskarten nur aufgrund des meteo-dynamischen Pricings getätigt und auch die Anzahl Neukunden ist beachtlich. Ausserdem bezeichneten über 80 % der befragten Käufer/innen das Angebot als „vorteilhaft“ bzw. „sehr vorteilhaft“. Mehr

Stocksnap 14B027c88a

©Skitter Photo

comments powered by Disqus