Schweizer Parahotellerie optimistisch für Sommersaison

0
Beherbergung

Nach einigen Tiefschlägen in den letzten Jahren scheint sich die Schweizer Parahotellerie wieder zu erholen. So blicken die fünf Mitglieder der IG Parahotellerie Schweiz mehrheitlich positiv auf die laufende Sommersaison. Die Vertreter der Schweizer Jugendherbergen, des Ferienhausvermieters Interhome und des grössten Schweizer Campingplatz-Betreibers TCS rechnen denn auch mit steigenden Übernachtungszahlen. Während Bed and Breakfast Switzerland ebenfalls das Ende der Talsohle melden, ist bei Reka der Ausblick auf den Sommer aufgrund sinkender Belegungstage vorerst noch getrübt. Alles in allem erscheint die Zukunft der Branche jedoch positiver als auch schon. Mehr

comments powered by Disqus