Zermatt mit eigener Buchungsplattform

0
e-Tourismus und Technologie

Zermatt Tourismus will den globalen Buchungsportalen die Stirn bieten und schafft mit zermatt.ch eine Buchungsplattform, bei der Wohnungsvermieter und Hotels lediglich 5 Prozent an Provisionen abliefern müssen. Damit sollen mehrere Probleme gleichzeitig gelöst werden. Neben der Tatsache, dass durch diesen Schachzug mehr Wertschöpfung beim Leistungsanbieter und somit in der Destination erhalten bleibt, gibt es auch bei den Gästen Grund zur Freude. Diese finden in Zukunft alles kompakt auf einer Plattform und können Buchungen noch einfacher abwickeln. Bis alle Anbieter ihre Leistungen auf dem Portal online schalten, steht jedoch noch viel Arbeit an. Mehr

comments powered by Disqus