Parahotellerie mit grösserem Wachstum als die klassische Hotellerie

0
Beherbergung

Schweizer Jugis, Campingplätze und Ferienwohnungen erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. In der ersten Jahreshälfte ist die Zahl der Übernachtungen in diesen alternativen Unterkünften ungleich stärker gestiegen als in der klassischen Hotellerie. Während das Wachstum im ersten Halbjahr 2017 bei herkömmlichen Hotels 4.4 % betrug, generierte die Parahotellerie gut 10 % mehr Logiernächte als vor Jahresfrist. Innerhalb der Parahotellerie konnten die Campingplätze den stärksten Anstieg verzeichnen. Mehr

comments powered by Disqus