Wallis mit längster Fussgänger-Hängebrücke der Welt

0
Freizeitaktivitäten

Ende Juli 2017 wurde im Oberwallis eine Weltsensation eröffnet: Gemeint ist die mit 494 Metern längste Fussgänger-Hängebrücke der Welt. Die Brücke verbindet auf dem Europaweg die Ferienorte Zermatt und Grächen und beeindruckt, abgesehen von der malerischen Umgebung, durch ihre Eckdaten. So wurden für den Bau der sich teils 85 Meter über dem Boden befindenden Brücke gut 8 Tonnen schwere Tragseile verwendet. Die nach ihrem Hauptsponsor benannte «Charles Kuonen Hängebrücke» ersetzt die 2010 wegen instabilen Geländes gesperrte Vorgängerin und soll nun wieder mehr Wanderer auf den Europaweg locken. Für dieses Jahr ist der Europaweg allerdings aufgrund des nahenden Winters bereits geschlossen. Mehr

comments powered by Disqus