Dynamisierung des Sommertourismus in den Bergen

Tendenz

0
Market Intelligence
Dynamisierung des Sommertourismus in den Bergen

Am Ende der diesjährigen Sommersaison zeigen sich die meisten Bergdestinationen zufrieden. Man konnte sogar eine Wiederauferstehung des Sommertourismus erleben. Die Fachleute des Bergtourismus bestätigen einhellig, dass die Sommersaison mehr denn je notwendig sei. Damit sich diese erfreuliche Tendenz als nachhaltig erweist, ist es – nach Ansicht der Spezialisten – notwendig, für eine veränderte Wahrnehmung der Sommertouristen gegenüber den Bergen zu sorgen. Bei den Trendaktivitäten ermöglicht hier vor allem das Elektrobike gute Entwicklungsperspektiven.

Die Studien zeigen, dass die Sommerkunden – im Vergleich zum Winter – weniger auf sportliche Tätigkeiten fokussiert sind. Die Selbstfindung und die Wellness sind bereits starke Tendenzen, die durch die Angebote der Thermalbäder abgedeckt werden können. Die Berge haben schon immer gut zu der Bäderkultur gepasst, die sich dank der technologischen Fortschritte in einer Erneuerungsphase befindet. Es liegt nun an den Destinationen, für innovative Geschäftsstrategien – rund um die fortschreitende Digitalisierung – zu sorgen.

 

Foto: ADT 04 Flickr

comments powered by Disqus