Riesige Kunstwerke aus Schnee in Ischgl

0
Freizeitaktivitäten

Der Winter steht bald vor der Tür und Frau Holle wird hoffentlich fest „ihre Decken ausschütteln. Eine Menge des weissen Goldes braucht es auch in Ischgl (Tirol). Bereits vom 8. bis 12. Januar 2018 verwandeln internationale Künstler anlässlich des 25. Schneeskulpturenwettbewerbs „Formen in Weiß“ das Ischgler Skigebiet wieder in eine beeindruckende Open Air Galerie aus Schnee. Bei der Jubiläums-Veranstaltung werden die Best-of Themen aus den letzten 25 Jahren neu interpretiert. Innerhalb von nur fünf Tagen entstehen so auf über 2’300 m ü. M. bis zu zehn Meter hohe, im Skigebiet verteilte Kunstwerke. Mehr

comments powered by Disqus