Bewertungsmarketing in vier Schritten

0
Marketing und Vertrieb

Bewertungen sind heute im Tourismus „match-entscheidend“. Der Gast verlässt sich auf die Meinungen anderer Gäste, um seine Entscheidung zu treffen. Ein proaktives Bewertungsmarketing ist damit eine der effizientesten Marketing-Massnahmen, die Sie für Ihren Unternehmenserfolg einsetzen können.

  1. Für Bewertungen bereit sein: Definieren Sie die für Ihren Betrieb wichtigen Plattformen, wie Tripadvisor oder Booking.com, und garantieren Sie ein regelmässiges Monitoring.
  2. Bewertungen aktiv einholen: Bitten Sie Ihre Gäste aktiv um eine Bewertung, bspw. mit Stickern im Haus, beim Checkout oder in einer Dankes-Mail nach dem Aufenthalt.
  3. Bewertungen kommentieren: Gehen Sie persönlich und zeitnah auf alle Bewertungen ein. Der eigentliche Adressat Ihres Kommentars sind alle anderen Gäste.
  4. Bewertungen nutzen: Kritische Bewertungen sind das beste Tool im Qualitätsmanagement. Identifizieren Sie Gästewünsche, nutzen Sie aber auch Komplimente für Ihre Kommunikation.

Den ausführlichen Artikel zum Bewertungsmarketing finden Sie hier.

comments powered by Disqus