Schweizer Jugendherbergen optimistisch

0
Beherbergung

Die Schweizer Jugendherbergen (SJH) schliessen das vergangene Geschäftsjahr mit 714'455 Logiernächten und einem Umsatz von 43.6 Mio. Franken ab. Dies entspricht einem Rückgang der Logiernächte von 1.3 % bzw. einem Minus von 2.5 Millionen CHF gegenüber dem Vorjahr. Die Non-Profit-Organisation startet trotzdem optimistisch in das neue Jahr. Der Aufschwung der Konjunktur im In- und Ausland, die Stärkung des Euros, der schneereiche Winter in den Bergdestinationen und nicht zuletzt die Wiedereröffnung der Jugendherberge Bern versprechen eine positive Entwicklung. Welche Rolle Dynamic Pricing spielt und woher die Gäste stammen, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus