Gruppenunterkünfte bangen um Logiernächte

0
Beherbergung

In den vergangenen Wochen konnten noch viele Schüler in den Bergen von den Aufenthalten in Skilagern profitieren. In Zukunft ist es aber ungewiss, ob dies weiterhin mit der Schule möglich sein wird. Denn im Dezember hat das Bundesgericht entschieden, dass obligatorische Angebote von Schulen kostenlos sein müssen. Nun stellt sich die Frage, ob die Gemeinden und Kantone, die für die Organisation und Finanzierung von Lagern zuständig sind, ein höheres Defizit tragen können und wollen. Die Verunsicherung in den Kantonen scheint prompt zu einem Rückgang der Buchungen von Lagerunterkünften zu führen, d. h.  die Buchungen sind im Moment ungefähr 15 Prozent rückläufig gegenüber den Vorjahren. Mehr

comments powered by Disqus