Hotel-Vertriebskanäle: Die Zukunft gehört dem Online-Buchungsbereich

0
Beherbergung

Die aktuelle Studie des Instituts für Tourismus der HES-SO Valais-Wallis über Hotel-Vertriebskanäle zeigt auf, dass das Wachstum der Online-Buchungsportale (OTA) ungebrochen bleibt. Die «grossen Drei», Booking, Expedia und HRS, beherrschen den OTA-Markt (total 27 % vom Schweizer Hotellerie-Markt) mit insgesamt 94 % praktisch vollständig, wobei Booking mit 75.6 % Marktanteil in der Schweiz so stark dominiert wie nie zuvor. Erfreulicherweise hat auch der Anteil  der Direktbuchungen in der Schweizer Hotellerie gegenüber dem Vorjahr leicht zugelegt und liegt neu bei gut 59 %. Trotzdem fühlen sich die Hoteliers durch die Dominanz der Online-Riesen zunehmend unter Druck gesetzt. Mehr

comments powered by Disqus