Der Magic Pass geht in die nächste Runde

0
Freizeitaktivitäten

Das im April 2017 lancierte Saisonabonnement «Magic Pass» wurde innert kurzer Zeit von 85'000 Wintersport-Konsumenten benutzt. Die angebundenen 25 Westschweizer Destinationen in den Kantonen Wallis, Waadt, Freiburg, Neuenburg und Bern konnten bereits Ende Februar mehr als 2.177 Millionen Skitage verbuchen. Das entspricht einer Steigerung von 30 %. Das Territorium wird nun um Destinationen wie Espace Dent Blanche (Evolène – La Forclaz – Arolla), Vallée de Joux (L’Abbaye, – L’Orient – Le Brassus), Riviera (Pléiades – Rochers-de-Naye) erweitert und der Magic Pass zum Ganzjahresabonnement ausgebaut. Somit kann man mit dieser Karte künftig auch von sommerlichen Aktivitäten wie Wandern, Biken oder vom Sprung ins kühle Nass profitieren. Mehr

comments powered by Disqus