Nachhaltige Mobilität im Südtirol

0
Nachhaltiger Tourismus

Mit dem Ziel, mehr alternative Verkehrsmittel anzubieten, Lärm und Emissionen zu senken, die sensible Bergwelt zu schützen und gleichzeitig den Tourismus zu stärken, werden in den Dolomiten dieses Jahr diverse Verkehrsberuhigungs-Massnahmen verfolgt. So soll beispielsweise eine Verkehrsbeschränkung am Sellajoch vom 23. Juli bis 31. August 2018, Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr, die nachhaltige Mobilität fördern. Ziel ist es, weitere stark verkehrsbelastete Dolomitenpässe wie den Karerpass oder das Grödner Joch in Zukunft in das Projekt einzubeziehen. Mehr

comments powered by Disqus