Eine digitale Gästekarte für Lenk-Simmental Tourismus

0
Management

Lenk-Simmental Tourismus führt ab 1. Januar 2019 für Ferienwohnungseigentümer/innen und -gäste die digitale Gästekarte ein. Der Entwicklungsschritt setzt die Registration der persönlichen Gästedaten voraus und erlaubt zukünftig eine Verbesserung des Gästeservice. Die Tourismusorganisation setzt mit dem Smartphone als «Trägermedium» auf eine bewährte Technik und übernimmt damit im Kanton Bern eine Vorreiterrolle. Vorteile der Umstellung auf digital entstehen bspw. durch den Umstand, dass Eigentümer und Vermieter sich und ihre Gäste selbständig registrieren und die SIMMENTAL CARD dadurch schon vor Ankunft für den inkludierten Ortsverkehr an der Lenk benützt werden kann. Mehr

comments powered by Disqus