Museen sollen ihr Geschäftsmodell adaptieren

0
Management

Die National Gallery in London ist der Meinung, dass Museen ihr Geschäftsmodell überdenken müssen, um mit der Zeit besser Schritt zu halten und ihre Einnahmen zu steigern. Gemäss dieser Einschätzung verkaufen Museen ihre Tickets seit den 1970er Jahren immer noch auf die gleiche Weise. Ausserdem wurden die in den 1950er Jahren eingeführten Audioguides nicht weiterentwickelt. Inhalte sind jetzt zwar auch auf Mobiltelefonen verfügbar, aber das Informationsprinzip ist das dasselbe. Deshalb muss man in erster Linie den Festpreisen ein Ende setzen. Es ist nicht logisch, für einen Besuch an einem Montagmorgen und einen Besuch an einem Samstagnachmittag denselben Preis zu bezahlen. Das Yield Management (Preisschwankungen je nach Nachfrage) der Airline- oder Hotelleriebranche sollte als Inspiration dienen, um den Besucherfluss besser steuern zu können. Mehr

comments powered by Disqus