Barometer der Wintersaison 2017/2018

Veröffentlicht am 19. Juni 2018

Seit 2005 befragen wir die Dienstleister danach, wie sie die vergangene Saison bewerten. Dafür übermitteln sie uns eine Notevon 1 (sehr schlecht) bis 10 (ausgezeichnet) im Vergleich zu den Ergebnissen des vorangehenden Jahres. Die nachfolgenden Grafiken stellen den Verlauf dieser Entwicklung dar.

Die befragten Betreiber schätzten die Wintersaison 2017/18 mit einem Durchschnitt von 6.5 Punkten deutlich besser ein als die sieben vorherigen Saisons. Eine Gesamtbeurteilung von mehr als 6 Punkten findet man erst wieder, wenn man auf die Winter 2005/06 bis 2009/10 (die ersten fünf Ausgaben des Barometers) zurückblickt 

Tourismusbarometer der Wintersaison 2017/2018