Ferienkalender Europa

Damit die verschiedenen Destinationen ihre Marketingaktivitäten optimal planen können, haben wir eine Übersicht mit den Ferienplänen der wichtigsten Quellmärkte (Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien, Österreich, Grossbritannien, Niederlande, Dänemark) für den Walliser Tourismus zusammengestellt.

Die Übersicht beinhaltet die Schulferien 2015 bis 2017 und wird in Zukunft laufend aktualisiert werden.

Nimmt man die Ferienkalender der verschiedenen Länder etwas genauer unter die Lupe, fallen sofort die Hauptferienzeiten ins Auge: Weihnachten/Neujahr, Ostern, teilweise Sportferien (Februar), die Sommermonate (Juli/August) und die Herbstferien. Interessant aus touristischer Sicht sind auch die Pfingstferien im Mai in gewissen deutschen Bundesländern (Bayern, Baden-Württemberg) oder auch in bestimmten Schweizer Kantonen.

Interaktiver Kalender

Die Zahlen in der Klammer bedeuten: (Anzahl Regionen mit Schulferien / Total Anzahl Regionen des besagten Landes)
Konkret: Schweiz (14/26) bedeutet, dass 14 der insgesamt 26 Regionen der Schweiz Schulferien haben.

Der interaktive Kalender wird mit dem Internetbrowser "Mozilla Firefox" nicht angezeigt. Bitte benutzen Sie Google Chrome oder den Internet Explorer.

Download

Um mehr über die Regionen der Länder zu erfahren :

Calendrierpicture 640X312

Hinweis zur Methodik:

Die Liste wurde auf der Grundlage verschiedener Internetquellen so vollständig wie möglich gestaltet. Vielfach waren die Daten für die zweite Hälfte des Jahres 2016 jedoch noch nicht verfügbar. 

Eine Kalenderwoche wurde nur dann eingefärbt, wenn mehr als zwei Tage auf die entsprechende Woche fielen.

Hinweis: Die Tabelle wird laufend aktualisiert. Wenn Sie Fehler sehen oder Anmerkungen haben, können Sie uns diese unter folgender Adresse mitteilen: info@tourobs.ch

Quellen/sources:

  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Frankreich
  4. Belgien
  5. Österreich
  6. Vereinigtes Königreich
  7. Deutschland
  8. Niederlande
  9. Dänemark
  10. Kalenderwochen